Tu BiSchwat Fest

Heute findet das Jüdisches Neujahrsfest der Bäume unter der Schirmherrschaft der Präsidentin der Israelitischen München und Oberbayern Dr. Charlotte Knobloch statt. Ein sehr schönes Fest, an dem sich jung und alt beteiligen.

Tu BiSchwat ist hebräisch und bedeutet übersetzt »15. Tag im (jüdischen Monat) Schwat«. Dieser Tag gilt als Neujahr der Bäume und Pflanzen.
So wie der 1. Tischrei Beginn der Jahreszählung für die Menschen ist, so wird für Bäume und Pflanzen das Jahr ab dem 15. Schwat gezählt. Aus halachischer Sicht ist das für die sogenannte Orla-Vorschrift von Bedeutung: In den ersten drei Jahren eines Baumes dürfen seine Früchte nicht gegessen werden, um ihm ein Mindestmaß an ungestörter Entwicklung zu garantieren.

Bild könnte enthalten: Personen, die sitzen, Tisch, Essen und Innenbereich

Veröffentlicht in Projekt

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d202619022/htdocs/clickandbuilds/INTEGRATIONMITAUGENMASS/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/1/d202619022/htdocs/clickandbuilds/INTEGRATIONMITAUGENMASS/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Letzte Kommentare